Yoga in Leipzig

Yoga für Frauen*

Zyklus Yoga

Therapeutisches Yoga – Menstruationsbeschwerden

Yogakurse

Yoga & Schreiben

Zyklus Yoga:
4 Jahreszeiten

Was ist Yoga?

Diese uralte Lehre scheint heutzutage jeder zu kennen… Was ist sie wirklich?

 

Es ist ein Lebensstil, es ist ein Moralkodex. Sehr oft ist es eine Entscheidung.

 

Es ist Bewegung, Atem, Meditation.

Es ist Verwirrung, Frustration, Glückseligkeit.

Es ist vielfältig, anpassungsfähig, streng.

Es ist so viel mehr als nur die Posen, die Asanas genannt werden!

 

Wenn Du Dich eines Tages entscheidest, Yoga zu machen, wird es Dich wahrscheinlich nie verlassen, auch wenn Du vielleicht nicht mehr weitermachst.

Es verbindet Bewegung mit Atem, den Körper mit Geist und Seele.

 

Keine Bewegung bedeutet Stillstand oder Tod, angefangen bei der Muskelverlagerung beim Gehen oder das Blut, das durch unsere Adern fließt.

Das gleiche gilt für Tiere, für Bäume. Für alles.

Und kein Atem… na ja, das ist ganz offensichtlich.

 

Yoga kann uns über uns selbst, über Spiritualität, über das Profane und das Heilige lehren.

 

Es ist eine Reise, die so schön, beängstigend, spektakulär und unvergesslich sein kann, wie jede Reise, die Du Dir vorstellen kannst.

Denn es ist eine Reise zu Dir selbst.